Der Natur- und Vogelschutzverein Odenheim 1950 e.V. betreut

  • ein ca. 2 ha großes Schutzgebiet im Gewann “Taubenberg“ (1)
  • ein Schutzgebiet bei der “Steinigen Hohle" im Heckenriegel (2)
  • ein Schutzgebiet am "Glöckelberg", bestehend aus Schilffläche bzw. Feuchtbiotop (3)

Weiterhin werden ca. 280 Bruthöhlen in den Gewannen “Buideß“ (4), “DRK-Gelände“(5), “Eichköpfle“ (6), "Friedhof" (7), “Glöckelberg“ (3), "Kammerloch" (8), “Taubenberg“ (1), “Stifterhof“ (9) sowie im Stadtteil Tiefenbach im “Bienwald“ und im “Renninger“ durch uns betreut.

 

Bei entsprechender Witterung bieten unsere Vogelwarte außerdem an 7 Futterstellen, welche über die gesamte Gemarkung Odenheim verteilt sind, geeignete Nahrung für unsere heimischen Standvögel an.

Unsere Schutzhütte befindet sich auf dem Vereinsgelände am Taubenberg (1). Diese wurde in den 1970er Jahren vor allem auf das tatkräftige Bestreben des damaligen Vereinsvorstands Wendelin Senn errichtet und dient seither vornehmlich als Versammlungsort für unsere Monatstreffen in der wärmeren Jahreszeit.

 

Es wurden aber auch schon so viele Veranstaltungen und Feierlichkeiten in ihr abgehalten, dass unser "Vogelnest" nicht mehr aus dem Vereinsleben wegzudenken ist. 

 

Im Jahre 2016 erfuhr unsere Schutzhütte eine Renovierung im Dachbereich und erstrahlt seitdem wieder in neuem Glanz.